| 15:01 Uhr

Lesermeinung
Verwunderlich

Meinung Brandenburg und Tegel

Die Argumente von Ministerpräsident Dietmar Woidke zugunsten einer Schließung des Flughafens Tegel verwundern mich ein wenig. So gilt der Planfeststellungsbeschluß für den BER auch dann, wenn der Flughafen Tegel weiter betrieben würde. Ich vermute, dass der brandenburgische Ministerpräsident und sein Finanzminister Christian Görke darauf setzen, dass Brandenburg bei einem BER-Singleflughafen mit höheren Gewerbesteuereinnahmen rechnen kann. Ansonsten schlage ich vor, das wir einen möglichen zusätzlichen Volksentscheid in Sachen Tegel auch in Brandenburg abwarten. Dies würde die Ausgangslage hierzu nochmals verändern. Der Flughafen Tegel ist jedenfalls aufgrund seiner kurzen Wege zu den Gates ideal für Zubringerflüge zu den Drehkreuzen Frankfurt und München, wovon auch die Geschäftsflieger in Brandenburg und Berlin profitieren würden.