| 17:04 Uhr

Lesermeinung
Ungerecht

Meinung Rentenerhöhungen

Die Renten in Deutschland sollen 2018 im Schnitt um mehr als drei Prozent erhöht werden. Das ist für alle Rentner zweifellos eine frohe Botschaft. Aber warum werden diese Rentenerhöhungen stets in Prozentpunkten vorgenommen? Das ist ungerecht! Die hohen Renten wachsen unverhältnismäßig gegenüber den niedrigen Renten. Der Unterschied zwischen Arm und Reich wächst also auch hier unaufhörlich. In Deutschland gibt es Zeitungsberichten zufolge mehr als 500 000 langjährige Rentner, die armutsgefährdet sind. Sie werden also durch diese Art der Rentenerhöhungen besonders benachteiligt. Deshalb sollten die jährlichen Rentenerhöhungen stets mit einem einheitlichen Betrag für alle Rentenbezieher erfolgen. (...)