ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:27 Uhr

Sprachen lernen
Englischkenntnisse sind wichtiger

Sorbisch-Unterricht

Experten finden es traurig, wenn der Sorbisch-Unterricht nicht die gewünschten Früchte trägt. Eltern schulpflichtiger Kinder sehen das wahrscheinlich überwiegend ganz anders. Gibt es nicht viel mehr Fälle, wo Kinder unfreiwillig statt begeistert Sorbisch lernen müssen und deshalb die Ergebnisse nicht bringen? Ich hörte von Fällen, wo Kinder ohne Bezug zum Sorbentum Sorbisch lernen müssen, nur weil man in der Region wohnt und es politisch gewollt ist. Gute Englischkenntnisse sind wesentlich wichtiger. Sorbisch ist für den Großteil der Bürger nur Folklore. Schulabgänger weisen heute viele Defizite auf, mangelnde Sorbischkenntnisse sind für die berufliche Zukunft unserer Jugend das geringste Problem. Mir tun die Kinder leid, die unfreiwillig Sorbisch lernen müssen. Mir ging es mit Russisch so.