ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:34 Uhr

Lesermeinung
Rückfall in die Mittelmäßigkeit

Drama am Staatstheater

Immer noch sprachlos stehen die Cottbuser Theaterfreunde vor einem Scherbenhaufen, der noch vor wenigen Wochen ein hervorragend aufgestelltes und deutschlandweit geachtetes Staatstheater war. Seit zehn Jahren musizierte hier ein hervorragendes philharmonisches Orchester unter der Leitung von Evan Christ, der das Orchester von Erfolg zu Erfolg führte. Und nun plötzlich ist alles vorbei.

(...) Niemand kann mich davon überzeugen, dass das ungehörige Agieren in der Menschenführung des Herrn Christ der Grund dafür sei, ein so großartiges Theaterprojekt scheitern zu lassen. (...) Ich finde auch keine Erklärung dafür, wie unbeholfen und kläglich die Theaterleitung bei der Bewältigung dieser Krisensituation reagiert hat. (...) Fest scheint zu stehen, dass es sehr schwer sein wird, einen neuen Generalmusikdirektor zu verpflichten, der die gleichen fachlichen Qualitäten aufweist wie Evan Christ.

(...) Und ob Intendant Martin Schüler bereit ist, seinen Rücktritt vom Rücktritt zu erklären? (…) Wenn er gehen sollte, darf sich das Cottbuser Theaterpublikum mit Sicherheit darauf einstellen, dass für lange Zeit dieses Theater leistungsmäßig wieder in die Mittelmäßigkeit (…) fallen wird.

Peter Truppel
Cottbus