ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:56 Uhr

Lesermeinung
Nicht vergessen

Meinung Stadtverweis und die Folgen

In den Leserbriefen vom Freitag (LR, 19. Januar) (...) wurde mehrfach die Frage gestellt, was der Stadtverweis denn bringe und ob es besser wäre, wenn der junge Syrer dann andere Orte in Deutschland unsicher mache. Da muss man doch weiter fragen: Wäre es denn besser, wenn er andere Orte außerhalb Deutschlands unsicher macht? Eine Leserbriefschreiberin fragte außerdem: „Haben wir Deutschen denn kein Recht auf eine sichere Heimat?“ Auch hier muss man die Frage erweitern, meine ich: Haben wir Deutschen denn mehr Recht auf eine sichere Heimat als jemand anderes? Das ist eine wichtige Frage, wenn es um die Abschiebung von Straftätern geht, und auch generell in der Asyl-Debatte. Es ist verständlich, sich um die eigene Sicherheit zu sorgen, aber die der anderen dabei zu vergessen, ist engstirnig und herzlos.

Max Becker
per E-Mail