ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:56 Uhr

Lesermeinung
Mit offenen Augen durch die Welt

Zur Lesermeinung „Im Land der Bäume-Sitzer“ (LR vom 18. März) Von Hans- Jürgen Gresch

Es ist für mich immer eine große Freude, Leserbriefe zu lesen und Meinungen zu hören wie die von Herrn Rolf Bartonek, heute in der RUNDSCHAU. Solche Menschen gehen noch mit offenen Augen durch die Welt. Sie lassen sich nicht von irreführenden Meinungen von Medien und den unzähligen NOG sowie den Umweltfanatikern, die nur noch dem Mainstream folgen, beirren. Die herrschende Hysterie, die zurzeit alle Facetten der Umweltproblematik betrifft, ist für den gesunden Menschenverstand doch nicht mehr verarbeitbar.

Persönlich habe ich die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass wichtige Entscheidungsträger in unserem Land ihren Verstand dazu gebrauchen, wirksame Dinge zu tun, die uns alle voranbringen. Gerade in einer Zeit, wo wichtige Wahlen vor der Tür stehen. Man muss auch mal gegenhalten können, auch wenn es der Masse nicht gefällt.