ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:17 Uhr

Lesermeinung
Kein Respekt vor der Umwelt

Übersteigerter Lebensstil, genusssüchtiges Gebaren.

Die Umweltproblematik ist keine spätsommerliche Reminiszenz, sondern in aller Ewigkeit bestehendes Phänomen. Durch übersteigerten Lebensstil und genusssüchtiges Gebaren hat sich die Diskrepanz zwischen Mensch und Umwelt weiter verschlimmert. Der gelungenen Stadtkonstruktion von Lübbenau mit dem Ensemble des Kreisels und dem Spreewaldbad in neuer Ausstattung ist viel Beifall zu zollen. Hier ist Natur und Umwelt wertvoller Bestandteil zur Aufwertung des Landschaftsbildes geworden. Die Bürger honorieren es mit einem Besuch der Saunalandschaft mit den vielfältigen Möglichkeiten der Erholung und Entspannung.

Leider sind neben den Raucherinseln auch Kippenflächen entstanden, die den Eindruck der Gäste von der Architektur etwas trüben. Touristen und Bahnreisende ersehen am Bahnhofsvorplatz in einer Fläche von mehreren Quadratmetern viele Zigarettenstummel die ihr Dasein fristen.

Andererseits werden an bestimmten Orten zu besonderen Festlichkeiten diese Umweltkiller im Boden versenkt oder im Wasser beziehungsweise in Blumentöpfen untergebracht. Der vergiftete Kreislauf Natur-Mensch-Tier verträgt diese Art der Entsorgung nicht.

Wundersam ist für den Betrachter, dass installierte Behälter nicht in jedem Falle zur Entsorgung genutzt werden.

Sehr traurig für die Lebensqualität ist mit solchen Angewohnheiten eine zunehmende Belastung unseres Umfeldes vor sich geht. Die Kommunen sollten weitere Voraussetzung dafür schaffen, dass unsere Stadt Lübbenau weiterhin für alle Bürger ein lebenswerter Ort sein kann . . .