ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:41 Uhr

Lesermeinung
Wozu brauchen wir Panzer?

Bundeswehrübung in der Region

Schon Tage werden wir Bürger auf dieses Großereignis der  Bundeswehr hingewiesen und um Verständnis für Unannehmlichkeiten gebeten. Ich habe mich gefragt, wie ich darauf reagieren soll. Gleichzeitig steht die Forderung, den Etat für die Verteidigung bis 2024 auf 1,5 Prozent und wenn es nach Herrn Trump geht auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts anzuheben.

Und während ich noch grübelte, wurde ich „kalt erwischt“. Mein Enkel, sieben Jahre alt, wurde Zeuge eines Gespräches mit seiner Mutter. Ich hatte sie auf mögliche Behinderungen hingewiesen. Da platze er mit der Frage heraus: Wozu brauchen wir eigentlich Panzer?  in unseren Dialog. Ja, ich muss sagen, ich habe keine kindgerechte Antwort gefunden. Gewaltfreie Erziehung, Toleranz und gegenseitig Achtung sind bei der Findung einer Antwort nicht hilfreich. Nun würde ich über diesen Weg mal die Antwort unserer Verteidigungsministerin erfahren wollen. Wie erkläre ich Kindern die Notwendigkeit von Panzern, anderem Kriegsgerät und das Führen von Kriegen. Wer darauf eine Antwort weiß, könnte wohl ohne Panzer auskommen, und es wäre ein Gewinn für den Klimaschutz.