ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:11 Uhr

Leserpost
Kreatives zum Schuljahresende

Ruhland. Mit den Projekttagen „Kreativspektakel“ endete das Schuljahr an der Ruhlander Oberschule.

Von Schuljahresbeginn an haben Lehrer und Schüler das Kreativspektakel vorbereitet, Partner gesucht, um Schülern der Klassen 6 bis 9 eindrucksvolle Erlebnisse zu verschaffen.

Jahrgangsübergreifend, Schülerwünsche und -interessen berücksichtigend, arbeitete jeder in einer Projektgruppe: Minigolf, Kegeln, Radtouren ins Umland, Zelten, Paddeln, Angeln im Spreewald, die Herstellung von Naturkosmetik für pubertätsgeplagte Gesichter, bauen stabiler Bänken für den Schulhof (aus Paletten), kreative Wohnideen, Tanz, alles um die Milch, Vorbereitung einer Dokumentation zu 125 Jahren Schule in Ruhland, töpfern und Reliefherstellung von jungen „Künstlern“ sowie Besuche im Grünen Gewölbe in Dresden und im Naturkundemuseum Berlin.

 Lehrerin Heinrich