| 18:32 Uhr

Lesermeinung
Klarheit fehlt

Meinung SPD in Brandenburg

Zu „Brandenburg-SPD bricht ein“  (LR, 11. November): (...) die eigentliche Crux bei der gescheiterten Kreisreform besteht vor allem darin, dass solche technokratischen Pläne im schlimmsten Fall bei vielen Menschen den negativen Eindruck erwecken, dass sich die Politik vor echten Antworten drückt, um insbesondere den abgehängten Regionen wieder eine glaubhafte wirtschaftliche Perspektive zu geben. Zudem fehlt weiterhin seitens der Sozialdemokraten eine offensive Auseinandersetzung mit Parteien wie etwa der AfD, die mit ihrem Antiliberalismus insbesondere auf Investoren aus dem Ausland alles andere als einladend wirken dürften. Deshalb sollte man vor allem viel mehr Klartext sprechen, wer wirklich die Interessen der einfachen Bevölkerung wie beispielsweise neue Jobs vertritt.