| 14:47 Uhr

Lesermeinung
Kaputtgespart

Kriminalität und Sicherheit

Es ist beängstigend, wie die wie durch Geisterhand angezogenen Kriminellen in unserem Land ihr Unwesen treiben. Dabei nimmt die Dreistigkeit und Brutalität mit stets neuen Einfällen und Raffinessen zu und kennt auch keine Grenzen mehr. Selbst vor Mord und Totschlag wird nicht zurückgeschreckt. Das beginnt beim Einzeltäter bis zu den organisierten Netzwerken mit zum Teil Mafiastrukturen. Damit ist unsere persönliche Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Die vor Jahren praktizierte Reduzierung der Polizei fällt uns jetzt gewaltig auf die Füße. Denn die gegenwärtigen bestehenden Sicherheitskräfte sind (...) völlig überfordert. Nun wird der Ruf von den Politikern, die in der Vergangenheit die Reduzierung veranlasst haben, jetzt umso intensiver, die Stellen bei Sicherheitsbehörden einschließlich der Staatsanwälte und Richter drastisch zu erhöhen. Dieses brennend aktuelle Problem ist aber kurzfristig nicht lösbar. Das heißt, wir als Bürger müssen mit einer ständigen Unsicherheit weiterhin leben. Nennen wir nur unsere Grenzregion mit den vielen Delikten von Autoklau, Einbrüchen, Fahrradentwendungen, Ladendiebstählen .