ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:55 Uhr

Lesermeinung
Jedem ein Milchkännchen

5G-Netzausbau für den Mobilfunk Von Reinhard Schulze

Wichtig wäre doch wohl, dass überall in Deutschland zuerst mal ein stabiler Handyempfang (2G) gesichert wird. In vielen Regionen ist das nicht der Fall. Wenn nun der 5G-Standard versteigert wird, werden die Anbieter sich darauf stürzen und ihre Investitionen in der Fläche noch weiter zurückfahren. Der Bürger wird also weiter ausgesperrt. (...) Warum werden Flächenfrequenzen nicht zuerst versteigert und damit die Versorgung vorangetrieben. (...) 98 Prozent Abdeckung heißt, dass 1 660 000 Bürger ausgeschlossen werden. Der Slogan sollte also verändert werden. Im Bundestag und den Ministerien ist 3G, 4G, 5G und auch ein Glasfaseranschluss nicht erforderlich. Wenn wir jedem Abgeordneten eine Milchkanne geben, könnte auch der alte Slogan bleiben.