| 12:27 Uhr

Leserbrief
Ist hier Racheim Spiel?

Urteil gegen Ex-SS-Mann Roland Strahl

Ich kritisiere nicht die juristische Aufarbeitung des Falles um den 96-jährigen Greis Oskar Gröning, der zu vier Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt worden ist, obwohl er geständig war und Reue gezeigt hat.

Aber die Ablehnung seines Gnadengesuches hat mich erschüttert. Hat hier möglicherweise der alttestamentliche Rachegedanken „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ Pate gestanden?

Was soll dies für ein Rechtsstaat sein? Die Nazi-Größen sind in Nürnberg davongekommen, und hier soll ein mehr als 90 Jahre alter Wehrmachtssoldat ins Gefängnis, weil er in einem KZ Geld gezählt hat?

Und da die Presse, wie immer, noch einen drauflegt, damit er auch so richtig als Nazi beim Leser ankommt, wird noch erwähnt, dass er ein SS-Mann war. Es waren aber nicht alle bei der SS Freiwillige. Welche Chancen hatte der junge deutsche Wehrtaugliche damals denn?

Roland Strahl
Schipkau