| 17:28 Uhr

Lesermeinung
Glücklichin Deutschland

Meinung VW-Manager verurteilt

Zu „Gnadenlos-Urteil im VW-Abgas-Krimi“ (LR, 8. Dezember): Das muss man den Nordamerikanern lassen: Die Haft- und Geldstrafe für den ehemaligen VW-Manager Oliver Schmidt ist knallhart. So kann es Führungskräften ergehen, wenn man an Manipulationen beteiligt ist. Die VW-Führung sollte aufpassen bei Reisen ins Ausland, ob sie nicht schon auf der USA-Fahndungsliste stehen. Dann lieber im „schönen“ Deutschland bleiben. Hier kann ihnen nichts passieren, und sie können weiter ihre Arbeit verrichten.