ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:28 Uhr

Kaderpoker beim Fussballclub
FC gehört in Hände von Profis

Wiederaufstieg mit Wollitz?

Der Bericht vom 21. Juni über die Mannschaft des FC Energie Cottbus, den ich per E-Paper im griechischen Santorini lese, macht mich noch fassungsloser über die Zustände, wie ein Profiverein von einem Übungsleiter und „Sportdirektor“, die Betonung liegt auf Direktor, geführt wird. Unklarheiten in Profiverträgen über dessen Gültigkeit??

Wo gibt es denn so etwas? In einem Unternehmen hat man einen gültigen Vertrag oder nicht. Optionen werden genau festgeschrieben, und zwar beiderseitig!!

Dieser Pele Wollitz soll die Mission Wiederaufstieg leiten?

Wann werden verantwortliche Personen endlich wach und nehmen das Heft des Handelns endlich in die Hand. Der FC Energie gehört in Hände von Profis!!!

Lutz Lechler, Cottbus