| 19:11 Uhr

Leserbrief
Ein Baum kann nichts für Unfälle

Raser sind Problemursache

Ich finde es traurig, wenn Herr Genilke das Thema so anspricht. Aus meiner Sicht ist er damit am falschen Platz. Das ist ein starkes Stück, das Fällen der Alleebäume zu verlangen! Was kann denn ein  Alleebaum dafür, dass rücksichtslose Raser ihr Leben und das anderer derart aufs Spiel setzen?

Herr Genilke sollte sich viel eher dafür einsetzen, Straßen zu entlasten, Verkehr wieder mehr auf die Schiene zu verlagern und die Lkw zurück auf die Autobahnen zu bekommen. Der Vorschlag, die Alleebäume zu fällen, bringt mich auf die Palme.

(Günter Weinhold, Herzberg)