| 17:55 Uhr

Leserbrief
Ehrenamtlichkeitwird favorisiert

Meinung Das Landratsamt hätte längst aktiv werden müssen.

Der Beitrag schockiert mich zutiefst. Spätestens seit der letzten großen deutschen Hochwasserkatstrophe hätte ich mir vorstellen können, dass auch unser Landratsamt vorbeugend aktiv wird.

Wenn ich den Artikel lese. habe ich den Eindruck, es ist so, wie in der großen Politik; es geht auch ohne gewählte Bundesregierung oder gewählte Landes- oder Kommunalregierung. Ohnehin setzen alle, die gewählt sind und viel Geld in ihren Ämtern bekommen für Arbeit, die sie lieber ehrenamtlich Tätige machen lassen, auf Selbstlauf und engagierte Ehrenamtlichkeit.

Aufgabe der Ämter wird es immer mehr, zu erklären wozu kein Geld da ist und was die Bürger selbst tun müssen.

Da kriegt man schon einen dicken Hals. Es kommt mir vor, als seien wir in einer Zeit angelangt, die dem Ende der DDR irgendwie zu gleichen scheint.