ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:59 Uhr

Lesermeinung
Das ist nicht mehr meine EU

Verschärfte Asylpolitik

Zu „Die EU verschärft die Asylpolitik“ (LR, 30. Juni): Die Gipfelteilnehmer haben sich entschieden, der Rechtsdrift in der europäischen Gesellschaft nachzugeben und die Flüchtlinge in ihrem Elend allein zu lassen. Die von Frau Merkel beschworene europäische Lösung der Flüchtlingsfrage ist unter die Räder von Orban, Zeman, Conte, der AfD und der CSU gekommen. Was vor wenigen Jahren noch unmöglich schien, ist heute Konsens. Grenzsicherung wie im Krieg, Geflüchtete werden mit Internierung bestraft, statt der Fluchtursachen werden die Schlepper bekämpft und die vor ihrem Elend Flüchtenden lässt unser ach so solidarisches System ungeniert zu Tausenden ertrinken. Das ist heute kaum noch eine Zeitungsmeldung wert. Afrikanische Regime werden bestochen, damit sie das tun, was sich die EU noch nicht traut: DieFlüchtlinge in riesigen (Konzentrations?)Lagern peinigen, vergewaltigen und sterben lassen. So eine EU ist nicht mehr meine EU!

Philipp Höhne
Gablenz