ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:52 Uhr

Leserbrief
Bereicherung für die Bahnhofstraße

Tolle Visionen in der Kurstadt

Schon seit der ersten Berichterstattung in der Lausitzer Rundschau über die Ideen zur Neugestaltung der Bahnhofstraße und des Areals rund um den Mühlgraben in Bad Liebenwerda bin ich begeistert von den Entwürfen der Studenten.  Ich kann alle Verantwortlichen nur ermutigen, diese Ideen zu verfolgen und möglichst schnell in die Tat umzusetzen. 

Noch ist Baugeld günstig und würden die skizzierten Immobilien-Konzepte ganz bestimmt reißenden Absatz finden. 

Für die Stadt wäre es eine unwahrscheinliche Bereicherung und optische Wertsteigerung. Gleichsam auch Anreiz für andere Bereiche der Stadt, diesem attraktiven Vorbild zu folgen.

Ich drücke der Stadt, den Bürgern und den Verantwortlichen die Daumen, dass aus den gezeigten Visionen städtebauliche Perlen werden!

(Joachim Stock, Maasdorf)