ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:25 Uhr

Leserpost
Ausschilderung nicht eindeutig

Parken in Weißwasser

Beim Lesen des Artikels „Schneeflocke ist gute Lösung“ (LR vom 20. Januar) musste ich doch etwas schmunzeln. Das Zusatzschild mit der Schneeflocke bedeutet schließlich nichts anderes, als dass in diesem Bereich mit der Gefahr einer unerwarteten Glatteisbildung zu rechnen ist. Da dort aber ohnehin Parkverbot angeordnet ist, erübrigt sich das Zusatzschild. Damit wird der Sinn, wie ihn die Stadtverwaltung beabsichtigt, ad absurdum geführt, weil dort gemäß Ausschilderung ein permanentes Parkverbot besteht, ob nun mit oder ohne das Schild. Ich schlage deshalb statt des Schildes mit der Schneeflocke eins mit dem Vermerk „Gilt nur bei einer Schneedecke“ vor, womit Eindeutigkeit hergestellt wäre.