ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:09 Uhr

Leserbrief
Aus dem Leben eines Wellensittichs

Eine Schriftstellerin besucht die Grundschule „Hans Coppi“ in Lauta

Am 5. November besuchte die Schriftstellerin Birgit Richter aus Kamenz die Klassen 3a und 3b. Wir lauschten sehr aufmerksam ihren Ausführungen. Sie erzählte uns aus ihrem Leben und las aus ihrem Kinderbuch „Harry beißt sich durch – Aus dem Leben eines Wellensittichs“ vor. Dazu zeigte sie uns schöne Bilder und brachte sogar eine Figur der Hauptperson mit. Ganz nebenbei erfuhren wir noch viel Wissenswertes über einen Wellensittich (zum Beispiel stammen diese Tiere aus Australien, die Weibchen haben eine braune und die Männchen eine bläuliche Färbung der Nase über dem Schnabel). Die Buchlesung ging viel zu schnell vorbei. Es war eine sehr schöne und interessante Unterrichtsstunde. Am nächsten Tag durften wir uns Kinderbücher von Frau Richter aus unserer Schulbibliothek ausleihen.

Vielen Dank, dass unsere 3. Klassen an dem Projekt „Herbstlesungen an sächsischen Schulen 2018“ teilnehmen durften. Es war toll organisiert. Frau Richter gelang es sehr gut, die Kinder zum Lesen zu verlocken und das Interesse an Kinderbüchern zu wecken. Die Lesung wurde von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen gefördert sowie durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes mitfinanziert. Wir bedanken uns beim Friedrich-Bödecker-Kreis im Freistaat Sachsen e.V.

Rana Harbarth, Amy Joy Schliewin, Jamy Emilia Rodigas, Moritz Paul Wilhelm, Fynn Luca Strohschein und die Klassenlehrerinnen der Klassen 3a und b