| 11:36 Uhr

Leserbreif
Anlass zur Sorge

Meinung „Wir sind ein abgehängtes Dorf“ (LR, 27..September): Der umfangreiche Artikel (.....) über die Motivation der AfD Wähler war sehr aufschlussreich. Erstaunlich ist die allgemeine Unzufriedenheit, wobei viele die Gründe gar nicht richtig benennen können. Eckart Müller

In der Flüchtlingsfrage reagieren viele Mitbürger geradezu hysterisch. Unverständlicherweise auch dort, wo nur wenige oder gar keine Flüchtlinge angekommen sind. Uns Deutschen, denen es vergleichsweise gut oder sehr gut geht (was sie in Umfragen bestätigen), sollte die Hilfe für (wirkliche) Kriegsflüchtlinge nicht schwer fallen. Die Spaltung der Gesellschaft und die zunehmende Aggressivität geben Anlass zu großer Sorge für die Zukunft. Bezeichnend für das Klima ist, dass viele bei den Interviews ihren Namen nicht nennen wollen. Ja, man muss Angst um seine Autoreifen haben, wenn man nicht in den negativen Mainstream einstimmt.