Die Ministerpräsidenten von Sachsen und Sachsen-Anhalt Stanislaw Tillich und Reiner Haseloff (beide CDU) äußerten sich betroffen. Sie sprachen den Angehörigen ihr tiefes Mitgefühl aus. "Keiner von uns kann erahnen, was diese Situation für jeden von ihnen bedeutet", schrieb Tillich.