Über das deutsch-polnische Polizeizentrum in Swiecko stehe man auch in Kontakt mit den polnischen Kollegen.

Es sei für die Täter nicht ersichtlich gewesen, dass in dem Fahrzeug Leichen lagen, sagte ein Beamter. Eines der drei gestohlenen Fahrzeuge wurde bereits in Polen entdeckt. Daher wird dort mit Unterstützung der polnischen Kollegen auch nach dem Leichentransporter gesucht.

Für die Hinterbliebenen der zwölf Toten wiegt der Diebstahl besonders schwer. Für sie ist ungewiss, wann sie die Verstorbenen beisetzen können.