Der Rauch hatte zusammen mit dichtem Nebel zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A 9 geführt.

Vier Tanklöschfahrzeuge und drei Löschfahrzeuge sind aus dem LDS-Kreis angefordert worden, da der Brand der Lagerhalle am Donnerstag noch nicht gelöscht war. Um 4 Uhr früh hatten sich die Kameraden auf den Weg gemacht, darunter Feuerwehrleute aus Steinkirchen, Radensdorf, Golßen, Wüstermarke und Byhleguhre.