Den Teilnehmern präpariert Vattenfall Europe Mining eine anspruchsvolle Wettkampfstrecke im Tagebau Welzow-Süd. Eine Runde ist 7,7 km lang, in der unter anderem eine etwa 1,3 Kilometer lange zehnprozentige Steigung zu meistern ist.
Alle Rennen werden mit Massenstarts gefahren. In allen sieben Wettbewerben (zehn Alters- bzw. Leistungskategorien) müssen die Pedalritter ihre Wadenmuskulaturen ordentlich strapazieren, um die zwei bis 15 Runden (immerhin 115,5 Kilometer) dieses Kurses zu bewältigen.
Schirmherr Reinhard Fuchs, Leiter des Tagebaus Welzow-Süd und die Veranstalter wünschen allen Teilnehmern und Besuchern einen erlebnisreichen Tag.