ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Zusammenarbeit mit Leknica ausgebaut

Weißwassser. Die Stadt Weißwasser hat die Zusammenarbeit mit der polnischen Grenzstadt Leknica weiter ausgebaut. Das berichtete Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) während der jüngsten Ratssitzung. Christian Köhler

Die engere Kooperation beziehe sich insbesondere auf den Geopark Muskauer Faltenbogen sowie auf die Schulbildung. "Es geht nämlich auch darum, unseren Kindern die polnische Sprache beizubringen", sagte Pötzsch. Gerade in der Grenzregion zu Polen sollte dies eine Selbstverständlichkeit sein. Auf polnischer Seite funktioniere das Erlernen der Sprache des Nachbarlandes besser. "Das Zusammenleben soll durch die Kooperation weiter beflügelt werden", so Pötzsch.