| 02:58 Uhr

Zittauer Verein gewinnt 10 000 Euro

Zittau. Der Zittauer Verein "Augen auf" ist mit dem 2. Platz des Integrationspreises des Deutschen Fußballverbandes geehrt worden. red/js

Das Preisgeld von 10 000 Euro soll in die Integrationsprojekte des Vereins fließen, der seit 13 Jahren mit den Projekten "Fußball grenzenlos" und 3Eck-Soccer das Zusammenspiel unterschiedlicher Menschen fördert. "Fußball grenzenlos" gilt als größte antirassistische Veranstaltung in Ostsachsen.