| 02:45 Uhr

Zeugen verhindern Unfallflucht

Weißwasser. Am Mittwochabend ist ein 25-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Wendensteig in Weißwasser unterwegs gewesen. Dabei prallte er laut Polizei gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw, wodurch Schaden in Höhe von etwa 200 Euro entstand. pm/rw

Im Anschluss verließ der Mann zu Fuß die Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden. Sein Fahrrad ließ er zurück.

Ein Zeuge hatte das Geschehen beobachtet, verfolgte den Flüchtigen und rief die Polizei. Eine Streife des Polizeireviers Weißwasser ergriff den Unfallverursacher und stellte fest, dass der Mann 0,5 Promille intus hatte. Daraufhin veranlassten die Beamten eine Blutentnahme. Die Staatsanwaltschaft wird sich mit dem Sachverhalt befassen.