Aus der Recherche soll bis Ende des kommenden Jahres eine lebendige Dokumentation entstehen, die bei Interesse der Teilnehmer auch als Wanderausstellung in der Region präsentiert wird.

Interessierte können sich bei Uwe Hahn vom Förderverein Kulturstadt Görlitz-Zgorzelec (FVKS), Untermarkt 23, 02826 Görlitz melden, persönlich, telefonisch unter der Festnetznummer 03581 767 83 31 oder auf der Mobilfunknummer

0162 64 94 194

oder per eMail geschichte@goerlitz-zgorzelec.org.