ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:32 Uhr

Wahlen
Zehn Wahlkreise festgelegt

Görlitz. Auch bei der Wahl 2019 werden die Mitglieder des Kreistages aus zehn Wahlkreisen heraus bestimmt.

(rw) Wenn am 26. Mai 2019 ein neuer Kreistag gewählt wird, dann erfolgt das in zehn Wahlkreisen. So hat es der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Bei der Aufteilung musste darauf geachtet werden, dass eine durchschnittliche Einwohnerzahl nicht zu weit über- oder unterschritten wurde.  Diese liegt zwischen 22 076 und 29 820 Einwohnern. Das führt zum Beispiel dazu, dass Groß Düben, Schleife, Trebendorf, Gablenz, Weißkeißel, Bad Muskau und Weißwasser den Wahlkreis 1 bilden. Krauschwitz, Boxberg, Rietschen, Kreba-Neudorf, Hähnichen, Rothenburg und Niesky gehören zum Wahlkreis 2. Maßgabe bei der Aufteilung ist eigentlich auch, dass die Gemeindegrenzen eingehalten werden sollen. Das ist allerdings bei Görlitz nicht möglich.

(rw)