| 14:59 Uhr

Zehn Millionen Euro gibt Rietschen bis 2018 aus

Rietschen. Einstimmig hat der Gemeinderat in Rietschen dem Entwurf zum Doppelhaushalt für dieses und das kommende Jahr verabschiedet. Insgesamt sind bis 2018 in Rietschen Ausgaben von etwa zehn Millionen Euro vorgesehen. ckx

Darin enthalten sind sämtliche Kosten für Personal und Investitionen wie beispielsweise der Neubau des Mehrgenerationswohnhauses am Kino, der Ausbau der Kita "Kleine Strolche" in Rietschen oder die Eigenanteile von Förderprogrammen. Zudem will die Gemeinde in den kommenden fünf Jahren einen externen Energiemanager beschäftigen.