| 12:03 Uhr

Zamperauftakt
Pechener Jugend startet das Zampern

Der Pecherner ..Karnevalsverein motiviert das halbe Dorf, vor allem die Jugend, zum Zampern. So gehört die lustige Pecherner Zampergesellschaft weit und breit zu den Ersten, die den Winter vertreiben. In bunten Kostümen und zum Teil gruseligen Masken zog die Truppe am Sonnabend durch das Neißedorf, klopfte an jede Tür und erbat bei den Dorfbewohnern Zutaten für das Zampernessen. Unter dem Motto  „Der PCC im Fitnesswahn. Brust raus, Bauch rein, der Spaß fängt an" beginnt die 63.Karnevalssaison des PCC. Bereits am 27.Januar um 20 Uhr ist in Klein Priebus .Männerfastnacht. Am 28.Januar feiern die Kinder um 15 Uhr Fasching in Pechern (Vereinsraum). Am 3. Februar um 20 Uhr  beginnt die Männerfastnacht in der „Linde“ in Krauschwitz und am 11. Februar um 14 Uhr feiern die Rentner ihren Faschig in Pechern. Foto:Joachim Rehle
Der Pecherner ..Karnevalsverein motiviert das halbe Dorf, vor allem die Jugend, zum Zampern. So gehört die lustige Pecherner Zampergesellschaft weit und breit zu den Ersten, die den Winter vertreiben. In bunten Kostümen und zum Teil gruseligen Masken zog die Truppe am Sonnabend durch das Neißedorf, klopfte an jede Tür und erbat bei den Dorfbewohnern Zutaten für das Zampernessen. Unter dem Motto „Der PCC im Fitnesswahn. Brust raus, Bauch rein, der Spaß fängt an" beginnt die 63.Karnevalssaison des PCC. Bereits am 27.Januar um 20 Uhr ist in Klein Priebus .Männerfastnacht. Am 28.Januar feiern die Kinder um 15 Uhr Fasching in Pechern (Vereinsraum). Am 3. Februar um 20 Uhr beginnt die Männerfastnacht in der „Linde“ in Krauschwitz und am 11. Februar um 14 Uhr feiern die Rentner ihren Faschig in Pechern. Foto:Joachim Rehle FOTO: Joachim Rehle
Pechern. (jor) Der Pecherner Karnevalsverein motiviert vor allem die Jugend zum Zampern. So wundert es nicht, dass die Pecherne Zampergesellschaft weit und breit die Erste ist, die den Winter vertreibt .In bunten Kostümen und zum Teil gruseligen Masken zog die Truppe am Sonnabend mit Rasseln und Trompeten durch das Neißedorf, klopfte an jede Tür und erbat bei den Dorfbewohnern Zutaten für das Zamperessen.

(jor) Der Pecherner Karnevalsverein motiviert vor allem die Jugend zum Zampern. So wundert es nicht, dass die Pecherne Zampergesellschaft weit und breit die Erste ist, die den Winter vertreibt. In bunten Kostümen und zum Teil gruseligen Masken zog die Truppe am Sonnabend mit Rasseln und Trompeten durch das Neißedorf, klopfte an jede Tür und erbat bei den Dorfbewohnern Zutaten für das Zamperessen.

Unter dem Motto „Der PCC im Fitnesswahn. Brust raus, Bauch rein, der Spaß fängt an“ beginnt die 63. Karnevalssaison des PCC. Bereits am 27. Januar um 20 Uhr ist in Klein Priebus Männerfastnacht. Am 28. Januar feiern die Kinder ab 15 Uhr Fasching in Pechern (Vereinsraum). Am 3. Februar um 20 Uhr  beginnt die Männerfastnacht in der „Linde“in Krauschwitz, und am 11. Februar ab 14 Uhr feiern die Rentner ihren Fasching in Pechern.
Foto: Joachim Rehle

(jor)