| 02:45 Uhr

Wurzeln an Eisarena geschlagen

Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) übergibt an Franziska Schubert die Urkunde für die Baumpatenschaft.
Weißwassers Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) übergibt an Franziska Schubert die Urkunde für die Baumpatenschaft. FOTO: ckx
Weißwasser. Die Fraktion Bündnis 90/Grüne aus dem Sächsichen Landtag ist seit Mittwoch zu Gast in Weißwasser und hält hier ihre Fraktionsklausur ab. Am Donnerstag haben die Abgeordneten um Vorsitzenden Volkmar Zschocke und die Stellvertreterin und Lausitzer Abgeordnete Franziska Schubert eine Patenschaft für eine Säulenhainbuche an Weißwassers Eisarena übernommen. Christian Köhler

"Wir finden das Projekt um die Patenschaften sehr gut", begründet Franziska Schubert die Aktion. Sie habe ein Jahr in Weißwasser gewohnt und sei froh, nun wieder in der Stadt zu sein und hier zu tagen.

Auf ihrer Fraktionsklausur in Weißwasser haben die Grünen im Sächsischen Landtag einen Beschluss zum Strukturwandel in der Lausitz gefasst. "Die nötigen Förderinstrumente und Strukturen, um Fördermittel des Bundes auch für konkrete Projekte einsetzen zu können, müssen jetzt geschaffen werden", fordert Dr. Gerd Lippold, wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion.