| 15:05 Uhr

Polizei
Wolf verendet nach Kollision mit einem Pkw

Quitzdorf am See. Bei einem Unfall in Horscha wird ein Isegrim getötet.

Ein Wolf ist bei einem Unfall am Donnerstag in Quitzdorf am See (Landkreis Görlitz) getötet worden. Die Kollision ereignete sich gegen 5.45 Uhr auf der S 121 bei dem Ortsteil Horscha. Laut Polizei konnte der Fahrer eines Pkw den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, als das Tier in der Dunkelheit die Fahrbahnseite wechselte. Nach der Kollision verendete das Raubtier in der Nähe. An dem Auto entstand Sachschaden, der noch nicht näher beziffert wurde.

(red/dh)