ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:21 Uhr

Polizeibericht
Opel-Fahrer erfasst bei Schleife einen Wolf

Schleife.   Ein Wolf ist am frühen Montagmorgen gegen 5.40 Uhr bei Schleife in einen Opel gelaufen. Der 31-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Neustädter Straße von Mulkwitz in Richtung Schleife.

In einer Kurve querte das Tier die Fahrbahn. Wie die Polizei mitteilt, erfasste das Auto das Raubtier, das auf eine angrenzende Wiese und anschließend in den Wald flüchtete. Dort fanden Mitarbeiter des Wolfsbüros das Opfer lebend. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro.

(cw)