ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:02 Uhr

Wiedergutmachung steht an

Die Schleifer wollen gegen Zittau gewinnen.
Die Schleifer wollen gegen Zittau gewinnen. FOTO: J. Rehle/jor1
Ein randvoll gepacktes Fußball-Wochenende steht auf dem Schleifer Jahnring ins Haus. Hauptspiel ist natürlich die Partie zwischen der Schleifer Lok und dem VfB Zittau. Die Punkte sollen möglichst nicht in die Fremde gehen. Paul Kretschmer

Schleife. Am fünftletzten Spieltag empfängt Lok Schleife in der Kreisoberliga auf dem heimischen Jahnring an diesem Sonnabend, 17. Mai, den VfB Zittau. Angestoßen wird um 15 Uhr. Die Gäste, derzeit Tabellenfünfter, reisen als Sieger vom Vorspieltag an. Zuhause ist die Elf von der Neiße in dieser Spielzeit Ligaspitze, auswärts liegt Zittau im Tabellenmittelfeld der Liga. Schleife möchte nach der letzten unnötig hoch ausgefallenen Niederlage für sich und die eigenen Fans wieder etwas gut machen. Durch einen Sieg könnte man in der Tabelle auf Friedersdorf aufschließen und wäre im sicheren Mittelfeld der Liga.

Kreisliga. SV Lok Schleife II - FV Eintracht Niesky II. Im Vorspiel an diesem Sonnabend treffen die II. Mannschaften von Schleife und Niesky aufeinander. Angestoßen wird um 13 Uhr auf dem Jahnring. Niesky hat noch gute Chancen, am Ende Zweiter in der Tabelle zu werden. Nach Trebendorf stellen die Kicker die beste Offensive der Kreisliga. Schleife kassierte gegen die Gäste in dieser Saison die meisten Gegentreffer (sieben an der Zahl). Das gilt es diesmal unbedingt zu vermeiden. Dafür will die Elf alles tun.

B-Jugend. SV Lok Schleife - SpG Ostritzer BC. Am gleichen Tag kommt es zum Spitzenspiel in der Lorenz-Nuss-Kreisliga, in der Schleifes B-Jugend spielt. Um 10.30 Uhr trifft man auf dem Jahnring als Tabellenführer auf den Tabellenzweiten aus Ostritz. Mit einem Lok-Sieg würde eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft fallen, und die Schleifer Jungs hoffen darum auch auf Unterstützung.

Auch die F-Junioren empfangen ihren Gegner auf dem Jahnring. Bereits um 9 Uhr wird angestoßen. Der Gegner heißt Rothenburg. Es ist ein kleines Spitzenspiel, denn Schleife ist Tabellenzweiter, Rothenburg Tabellendritter. Den ersten Rang kann keine der beiden Mannschaften mehr erreichen, aber nur mit einem Sieg bliebe Lok auf dem 2. Platz.

Die D-Junioren spielen bereits am heutigen Freitagabend, 16. Mai, um 18.30 Uhr in Bad Muskau. Zuschauer sind zu allen Partien herzlich willkommen.