ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:00 Uhr

Wieder mehr Leute ohne Job

Bautzen. Laut Agentur für Arbeit Bautzen waren in der Region Weißwasser Ende November 2636 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Damit stieg die Arbeitslosenquote um 0,4 auf 12,3 Prozent im Vergleich zum Oktober. red/dh

Im November 2012 waren 2516 Menschen als arbeitslos gemeldet. Zum Vergleich: Die aktuelle Quote liegt im Landkreis Görlitz bei 11,1 Prozent, im gesamten Gebiet der Agentur Bautzen bei 9,8 Prozent.

"Die Zahl der Arbeitslosen ist leicht gestiegen. Insbesondere die Jobcenter der Landkreise verzeichnen mehr Arbeitslose", so Shirin Khabiri-Bohr, Vorsitzende der Geschäftsführung. Die meisten Stellenangebote im Agenturbezirk habe es aus dem Bereich Leiharbeit gegeben. Von jenen, die sich in die Erwerbstätigkeit abmeldeten, gingen die meisten in den Verkauf sowie die Bereiche Verkehr und Logistik.

2330 Menschen meldeten sich im November als arbeitslos. Für 409 von ihnen hatte eine Ausbildung, Qualifizierungs- oder Aktivierungsmaßnahme geendet. Von Kündigungen betroffen waren insbesondere Leute aus der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung.