ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:31 Uhr

Nach Weihnachten
Wenn der Baum ausgedient hat und abgeschmückt ist

Görlitz. Was bei der Entsorgung der Weihnachtsbäume im Landkreis Görlitz zu beachten ist.

Der Regiebetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises Görlitz weist darauf hin, dass Weihnachtsbäume mit einer Länge bis zu zwei Metern vom 1. bis 31. Januar nächsten Jahres am Leerungstag des Bioabfallbehälters vom Entsorgungsunternehmen mitgenommen werden.

Die Bäume sind ohne Lametta und sonstigen Weihnachtsbaumschmuck unmittelbar neben dem zur Abholung bereitgestellten Abfallbehälter bereitzustellen. Bei Eigenkompostierung erfolgt keine Mitnahme.

Alternativ kann der Baum gegen Gebühr auf einen Kompostplatz geliefert werden, so die Kreisverwaltung.

(rw)