| 01:07 Uhr

Wenn Büsche zu groß sind

Jeder Grundstücksbesitzer hat nicht nur die Pflicht, vor seinem Eigentum sauber zu machen und Schnee zu schieben. Auch das Grün sollte man ständig im Blick behalten und notfalls eingreifen, wenn es zu sehr an Umfang zunimmt. Gabi Nitsche

So zum Beispiel auf der August-Bebel-Straße in Weißwasser zwischen Schule und dem ersten Eigenheim. Wem immer diese Fläche gehört, wo mal der Bau von Häusern vorgesehen war - die Sträucher müssen dringend geschnitten werden. Denn wer hier mit dem Rad oder zu Fuß lang kommt, wird behindert. Ähnlich die Situation auf einem Teil der Geschwister-Scholl-Straße in Krauschwitz. Darauf hatten sowohl Gemeinderäte als auch Einwohner in einer der letzten Ratssitzungen hingewiesen.
Mit einem zeitigen Griff zur Heckenschere lässt sich also künftig viel Ärger der Mitmenschen ersparen.