| 01:34 Uhr

Wenn Andreas Jürgens an der Ruhrmühle aushaart

Helma Orosz übt in Weißwasser als Prinzessin schon mal, weil sie doch in Dresden Königin werden will.
Helma Orosz übt in Weißwasser als Prinzessin schon mal, weil sie doch in Dresden Königin werden will. FOTO: André Kurtas
Nur noch wenige Stunden und das Jahr 2007 ist Geschichte. Das RUNDSCHAU-Team hat an 365 Tagen das Geschehen in und um Weißwasser begleitet und viele, viele interessante Geschichten in Wort und Bild festgehalten. Dabei haben wir jeden Tag aufs Neue einen Kampf mit einem kleinen schwarzen Männchen, dem Druckfehlerteufel, ausgefochten. Nicht immer sind wir aus diesem Kampf als Sieger hervorgegangen, aber oftmals doch. Und so konnten Sie, liebe Leser, nachstehende journalistische Kostbarkeiten nicht lesen. Zum Jahresende wollen wir Ihnen diese „Glanzleistungen“ nicht vorenthalten.


Die Freunde standen Wolfgang und Kathrein Spiegel ins Gesicht geschrieben - Freundschaften sind ja schön und gut, doch wenn die Freunde so nah kommen, das ist nicht mehr schön.
Knapp die Hälfte sind Hobby-Fußballer, gefolgt von Gymnasiasten und Step-Aerobicern - nicht alle Gymnasiasten machen unbedingt gern Gymnastik.
Jetzt sind die Vögel mit ihrer Mauer durch und haben ein schönes Federkleid. So manches Vogelleben ist echt hart.
sind - eine Erfindung der RUNDSCHAU.
. . . damit der Humusgehalt nicht ganz absingt - Lieder helfen halt nicht in jedem Fall.
Anschaulich dargestellt wurden auch solche Traditionsveranstaltungen wie das Hexentrennen - ganze Hexen verbrennen kann ja jeder.
Grund zum Feuern gab es jetzt an der Hochschule der Sächsischen Polizei in Rothenburg - schließlich sollen die Absolventen auch zeigen, ob sie schussfest sind.
Dort zeigt der Rassegeflügelzuchtverein unter anderem eine Eierkollektion, bei der ein Straßenei zweifellos eine Besonderheit darstellt - was man auf Straßen so alles finden kann.
Mit Volleyball stimmen sich die CVJM-Mitglieder auf „Jesus Hose“ in Boxberg ein - war die Hose vor 2007 Jahren überhaupt schon erfunden„
Um 15 Uhr beginnt das Musikantenstadl auf der Reinert-Ranch in Trebendorf. Hauf und Henkel sorgen für die musikalische Unterhaltung - vielleicht die Volksmusikstars von morgen“
heißt es in der Ankündigung vonseiten des Autos - da hat der Autor mal kurz sein Auto vorgeschickt.
Hier stand ein Kreativabend auf dem Programm, bei dem sich die Teilnehmer verschiedener Altersgruppen intensiv mit der Seitenmalerei beschäftigten - hier werden ganz neue Seiten aufgeschlagen.
Die Schleifer Damen sind sich einig, dass man dieses Spiel ganz schnell anhacken muss - dabei würde doch abhaken reichen.
Ach ja, und ein Becker Gehacktes können Sie auch dazupacken - umgedreht wäre noch schlimmer.
. . . ebenso ein Waldbrand in Trebendorf, ein Getreidefels-Brand in Schleife - unsere Feuerwehren löschen alles.
Grün-Weiß Wasser II blieb mit einem 4:1-Sieg gegen Klitten weiter im Titelrennen - dabei war von Fußball und nicht von Wassersport die Rede.
Infoabend zur „Angst vor dem Wald“ . Wenn nach Waschbär, Marderhunde, Wolf auch noch Bär und Tiger heimisch werden, dann kann man ja auch Angst vor dem Wald bekommen.
Von hier aus führte die rund 50 Kilomter lange Tour auch zur Ruhrmühle - der Noro-Virus lässt grüßen.
Jürgens singt in Reichwalde - ist das der Zwillingsbruder von Andrea Jürgens?
. . . auch alte Fotos oder historische Bratkleider werden gezeigt - wenn eine Frau kochen kann, kann sie auch geheiratet werden.
. . . konnte sich gefährlich in Zähne setzen - Sportler beißen sich eben durch.
Sandra und Ronny sind jetzt noch angetan von dem drei Kilometer breiten Fläming-Skate - es zählt eben doch nicht immer die Länge.
Helmut Richter, Vorsitzender des Fördervereins Schullandheim Reichwalde, krempelt sich kurz die Arme hoch - ein biologisches Wunder.
. . . die so viele Stunden im Kampf aushaarten - nun hilft nur noch Haarwuchsmittel.
. . . beschäftigt dieses Thema Medien, Torg-Runden und so manches Gemüt - so ist das mit den Fremdsprachen.
Waldbewohner rennen auf die Straße - damit sind nicht Einsiedler gemeint, sondern nach Polizeiangaben die Wildschweine. (rw)