Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 14,3 Prozent, teilt die Agentur für Arbeit mit. Im November vergangenen Jahres hatte diese noch 17,8 Prozent betragen. Im Bereich Niesky blieb die Arbeitslosenquote konstant bei 11,8 Prozent und 2094 Arbeitslosen.

Im Landkreis Görlitz ging die Arbeitslosenquote im November um 0,2 Prozent auf 14,8 zurück. Laut Agenturchef Dr. Günter Irmscher sind im gesamten Agenturbezirk Bautzen 38 833 Menschen arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 13,1 Prozent gegenüber 13,2Prozent im Oktober dieses Jahres.pm/mha