ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Weißwasseraner Tanzsportler feiern Oliver-Seefeld Party

Weißwasser.. Zum Hexenkessel wurde am Samstagabend das Domizil der Tanzsportler des TSC Kristall. Vor dem Fernseher hatten sich zahlreiche Vereinsmitglieder zu einer Oliver-Seefeld-Party versammelt. (ak)

Der Berliner Tanzlehrer, der zusammen mit Katja Ebstein bei der RTL-Show „Let´s Dance“ mitmischt, ist fast schon in Weißwasser zu Hause und trainiert mehrmals in der Woche jüngere und ältere Vereinsmitglieder beim TSC Kristall. Logisch, dass diese dann ihren Olli unterstützen und beim Finale der Show kräftig die Daumen drückten.
„Was steckt noch in mir drin, und was kann der Olli aus mir rausholen“ - diese Frage stellte sich Katja Ebstein im Let´s Dance-Finale. Katja und Oliver Seefeldt tanzten diesmal ganz super und belegten am Ende einen sehr guten zweiten Platz.
Oliver Seefeldt, der sympathische Let´s Dance-Gentleman-Tänzer, führte Katja Ebstein elegant wie immer übers Parkett - Handkuss inbegriffen. Auch bei einer tollen Hebefigur mit mehreren Drehungen sahen die beiden phantastisch aus. Oliver lies auch die schwierigsten Übungen ganz einfach erscheinen.
Klasse, meinten da die TSC- Sportler. Viele hatten sich die Startnummer 9 mit goldenem Glitzerpuder auf die Wangen gemalt. „Das war klasse gemacht. Flott und temporeich, Olli hat gezeigt, dass man seiner Tanzpartnerin nicht eine Choreographie aufzwingt, die lediglich der Selbstdarstellung dient. Das, was Katja und Oliver zeigten, war einfach toll und mit viel Harmonie. Total synchron, super“ , so oder ähnlich die Fangemeinde. „Wir haben bereits im Vorfeld 147 Euro an Telefonkosten gehabt, als wir bei RTL regelmäßig anriefen, um für unseren Olli zu stimmen“ , erzählt Sportwart Kerstin Derichs. Der Jubel bei den TSC-Sportlern aus Weißwasser war nach der Verkündung des zweiten Platz für ihren Olli riesengroß.