ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:23 Uhr

Weißwasseraner gibt Krauschwitz Hilfe

Krauschwitz.. Weißwassers Feuerwehr-Leiter Gerd Preußing hat der Arbeitsgruppe Feuerwehr in Krauschwitz in den letzten Wochen mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Die Gemeinde hatte einige Satzungen auf den Prüfstand stellen müssen.

„Wir hatten zum Beispiel bisher noch keine Gebührensatzung. Nun steht sie, und der Gemeinderat hat sie jetzt beschlossen“ , erläuterte Bürgermeister Rüdiger Mönch (Freie Wähler) und dankte Preußing für die Unterstützung.
Mönch bestätigte, dass die beiden Wehrgruppen in den Ortsteilen Werdeck und Podrosche aufgelöst werden (die RUNDSCHAU berichtete). Als Termin nannte der Bürgermeister den 1. Januar 2008. Die Kameraden würden schon jetzt zur Nachbarfeuerwehr Klein Priebus gehören. „Wir sparen dadurch die Kosten für die Feuerwehrgerätehäuser“ , führte Mönch einen Grund für die Reduzierung an. (ni)