| 02:44 Uhr

Weißwasseraner beim "Grand Asics" Berlin

Weißwasser/Berlin. Die Sportlerin Corinna Rose von der TSG Kraftwerk Boxberg/Weißwasser hat mit neuer Bestzeit von 41:27 Minuten vor einer Läuferin aus der Schweiz den Berliner "Grand Asics"-Lauf über zehn Kilometer in der Altersklasse 40 gewonnen. Wie Wolfgang Petsch von der TSG weiter mitteilt, belegte Corinna Rose von allen Frauen am vergangenen Wochenende Platz 32. Christian Köhler

Insgesamt waren von 6535 Läufern aus verschiedenen Ländern an den Start gegangen. 2634 davon waren Frauen.

"Das ist schon eine sehr gute Leistung", kommentiert Wolfgang Petsch das Ergebnis der Athletin. Dieser steht auch die Weißwasseranerin Jasmin Beer in nichts nach. Die 18-Jährige belegte im deutschlandweiten Vergleich bei den Frauen sogar Platz neun.