| 03:02 Uhr

Weißwasseraner Altstadt-Frühling lädt zum Verweilen ein

Weißwasser. Stadtverein und Händler freuen sich auf viele Besucher, um gemeinsam den 1. Weißwasseraner Altstadt-Frühling zu feiern. ni

Die Hoffnungen richten sich auch auf Petrus, den Wettergott. Dieser sollte mit dem fürs Wochenende angekündigten Wetterwechsel doch noch ein wenig warten.

Nach dem gestrigen Kammerkonzert in die evangelische Kirche und der angekündigten Rock & Pop-Party im großen Festzelt zwischen dem Kaulfuß-Gartencenter und dem Betreuten Wohnen Kunze kann am heutigen Sonnabend ab 9 Uhr den ganzen Tag über nach Herzenslust geshoppt werden.

In den einzelnen Geschäften haben sich die Inhaber viel einfallen lassen. Die Besucher sollten sich überraschen lassen, so die Veranstalter. Nicht zu vergessen der große Frühlingsmarkt auf der Mittelstraße. Auf dem Gelände der Stadtwerke sowie an der Kirche gibt es weitere Angebote für die Familie. Zwischendurch kann man ein bisschen im Festzelt verschnaufen, sich den Weißwasser-Film "Facetten einer Stadt" anschauen oder die Tänzer von der Tanzschule Weisse bewundern (15 Uhr). Wenn die Geschäfte nach einem turbulenten Tag schließen und noch Vorbereitungen für den verkaufsoffenen Sonntag getroffen werden, richtet sich die Aufmerksamkeit auf das Geschehen im Festzelt. Denn ab 17 Uhr spielt hier die Band Vergissmeinnicht und DJ Paul legt auf. Die Tanzshow mit Felisea ist ab 20 Uhr zu erleben.

Musikalisch wird beim Frühschoppen mit dem Spielmannszug Rothenburg um 10.30 Uhr in den Sonntag gestartet. Um 11.30 Uhr zeigen noch einmal Schüler der Tanzschule Weisse ihr Können, bevor ab 12 bis 18 Uhr der verkaufsoffene Sonntag seinen Lauf nimmt. Die Mittelstraße verwandelt sich dann in eine Auto-Motor-Meile. Wie Organisator Jürgen Schöbel informierte, sind verschiedene Neuheiten 2014 und Sondermodelle zu sehen. Zwischendurch wollen Sportler vom Studio 41 mit einer Zumba-Party begeistern. Gleiches wünscht sich um 13 Uhr das Andrea-Berg-Double. Die Tanzshow-Gruppen vom TSC Kristall bringen ab 14 Uhr das Festzelt in Schwung. Wer sich an der Tombola beteiligt, sollte um 17 Uhr die Verlosung nicht verpassen.

Noch ein Hinweis: Bis Sonntagabend gibt es im Festgebiet Verkehrseinschränkungen.