| 02:47 Uhr

Weißwasser zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden vertreten

"The Mean Machines" aus Weißwasser sind zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden vor Karat aufgetreten.
"The Mean Machines" aus Weißwasser sind zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden vor Karat aufgetreten. FOTO: ckx
Dresden/Weißwasser. Die Weißwasseraner Rock'n'Roll- und Indierockband "The Mean Machines" haben zum Tag der Deutschen Einheit am Montagabend auf dem Theaterplatz in Dresden aufgespielt. Dort haben sie zur großen Abschlussveranstaltung vor der Ostrock-Legende Karat ein Konzert gegeben. Christian Köhler

"Wir sind überglücklich, vor einer Band wie Karat das Publikum warmspielen zu dürfen", erklärte Frontmann Sebastian Krüger auf der Bühne. Ein Tag nach der Show gibt er zu: "Für uns war die Größenordnung einfach überwältigend." Hinter der Bühne haben sie mit den Musikern von Karat sprechen können und "ein wenig Werbung für Weißwasser gemacht".

Die Band wurde für den Auftritt vom Mitteldeutschen Rundfunk kontaktiert, nachdem die Weißwasseraner im August bei der Sendung "Klick den Star" Monatssieger geworden waren. Nun wollen sie auch den Jahresausscheid für sich entscheiden, bevor es Anfang 2017 das erste Album mit neuen Songs geben soll. "Jetzt wollen wir aber noch kurz innehalten und das Erlebte genießen", so Krüger.