(pm/rw) Die Mitglieder vom Verein Freunde der W 50 Feuerwehrtechnik Weißwasser konnten sich jüngst über eine Spende freuen. Burghard Prell, ehemals hauptamtlicher Feuerwehrmann in Weißwasser, spendete 500 Euro, wie Steffen Kossack vom Verein mitteilt. Die Mitglieder haben sich dem Erhalt der DDR-Feuerwehrtechnik vom Barkas B 1000 und der IFA W 50 Drehleiter verschrieben. Ziel ist es, mit den Fahrzeugen 2019 zur Internationalen Feuerwehrsternfahrt ins österreichische Dorfgastein zu fahren. Um diese Fahrt durchführen zu können, sind die „Schrauber“ auf der Suche nach Ersatzteilen.