ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:56 Uhr

Polizei
Einparkversuche im Rausch misslungen

Weißwasser. Nachdem ein 32-Jähriger in Weißwasser erheblichen Schaden beim Einparken verursachte, entfernte er sich vom Unfallort. Er wusste vermutlich, warum er nicht geschnappt werden wollte. pm/ckx

Zu erheblichen Sachschaden haben die Einparkversuche eines 32-Jährigen an der Heinrich-Heine-Straße in Weißwasser am Donnerstagabend geführt. Laut Polizei stieß der Mann mit seinem Pkw an mehrere Autos beim Versuch, seinen Wagen in die Parklücke zu buchsieren. Ein Alkohltest ergab 3,48 Promille. Der Mann wurde nach seiner Unfallflucht gestellt.