| 16:44 Uhr

Kommunalpolitik
Weißwasser soll Folgevertrag erhalten

Weißwasser.

Nach einer Information von Oberbürgermeister Torsten Pötzsch (Klartext) in der Stadtratssitzung am Mittwoch hat die Berg- und Kraftwerksbetreiberin Leag einen Anschluss-Vertrag mit der Stadt angekündigt. Noch nicht benannt sei die Höhe der finanziellen Zuwendungen in der Zukunft, so der OB. Das letzte Wort habe dieser Tage der Leag-Vorstand. Pötzsch geht davon aus, zu Wochenbeginn mehr zur Summe sagen zu können und werde dann die Räte informieren. Der bisherige Vertrag, den Pötzsch 2011 abschließend aushandeln konnte, spülte bisher knapp 6,5 Millionen Euro ins Stadtsäckel, so der OB im RUNDSCHAU-Gespräch im Sommer.